Dirndlkleid Sissi

Bereits seit Wochen trage nicht nur ich, sondern eine wachsende Fangemeinde mein Dirndlkleid Sissi schon zur Schau. Ich hinke hinterher… aber so was von! Da waren meine NĂ€hmĂ€dels 😘 sogar schneller am Start, als ich mit meinem Blogbeitrag. Gut, bei INSTA habe ich einiges gezeigt, aber hier auf meiner Blogseite war es lange Zeit still. Leben 1.0 hast mich voll im Griff bzw. ich hatte einfach keine Muse, hier aktiv zu werden. Aber jetzt!


Hier geht’s zum Schnittmuster Dirndlkleid Sissi  KLICK

Ziemlich genau vor einem Jahr ging mein erstes “trachtiges Modell” der Trachtenrock Lisbetta an den Start. Der Rock entwickelte sich innerhalb kurzer Zeit zum absoluten Liebling meiner Kunden. Mir war bis dahin ĂŒberhaupt nicht bewusst, dass TRACHT ein so angesagtes Thema in der Mode- bzw. DIY-Welt sein wĂŒrde. Aber anscheinend habe ich damit den Nerv vieler NĂ€hmĂ€dels getroffen. Deshalb habe ich auf Kundenwunsch nachgelegt und ein herbstliches Modell war schnell gefunden. Auf Lisbetta folgte bereits im November die Weste Nelly (fĂŒr Damen) und im Januar Nellio fĂŒr den Herren. Unglaublich wie viel positive RĂŒckmeldungen ich bekommen habe!
Deshalb wollte ich 2019 natĂŒrlich weiter in TRACHT machen. Was liegt da nĂ€her, als ein Kleid? NatĂŒrlich ein Kleid im Dirndlstyle. Aber habe ich wirklich Lust und Ausdauer fĂŒr die aufwendige Verarbeitung, die traditionelle Dirndl mit sich bringen? Eher nicht…

 

Außerdem sollte es ein Dirndl sein, dass Frau auch außerhalb von Bayern gut tragen kann und sich dabei nicht verkleidet fĂŒhlt. Modisch und keines Wegs angestaubt sollte mein Dirndl daher kommen und unkompliziert zu tragen sollte es auch noch sein. Puhhhh! Ganz schön viel sollte da unter einen Hut gebracht werden! Die Latte lag hoch!

Aber irgend wann war die Idee dann im Hirn und es konnte losgehen. Ganze 6!!!! Probemiederteile habe ich “verbraten”, ehe ich mich endlich an den Zuschnitt fĂŒr ein komplettes Kleid gewagt habe. Auf Passform geschnitten, ist eben doch was anderes, als ein legeres Oberteil wo es auf einen Zentimeter hin oder her nicht ankommt.

Aber ich wurde richtig fĂŒr meine MĂŒhe belohnt! Das erste fertige Dirndlkleid (Ja, ich nenne mein Dirndl bewusst so, denn es hat fĂŒr mich den Tragekomfort eines gut sitzenden Sommerkleides und lĂ€sst noch etwas Platz in der Taille, wenn Frau es nicht zu eng sich auf den Leib schneidert und ist OHNE SchĂŒrze getragen wirklich ein tolles SOMMERKLEID) konnte ich gleich noch am selben Tag bei einer Geburtstagsfeier zur Schau stellen. Klar, ich wollte sehen, ob jemand was zum Kleid sagt bzw. danach fragt. Wenn es gerade passt, teste ich auf diese Art gerne neue Modelle auf “Kundentauglichkeit”. BINGO! An diesem Abend hĂ€tte ich 3 NĂ€hauftrĂ€ge annehmen können 🙈. Leider musste ich die Interessentinnen enttĂ€uschen – ich nĂ€he ja nix mehr auf Auftrag, habe aber bemerkt, dass man das Kleid ja bald selber nĂ€hen könne…

Und los gehen konnte auch schon das ProbenĂ€hen. Einige neue Gesichter werdet ihr in meinem NĂ€hteam entdecken, wollten sich meine MĂ€dels aus dem hohen Norden nicht wirklich an ein Dirndl (aus Mangel an Tragemöglichkeiten) wagen. Also bin ich auf die Suche gegangen (bzw. ich wurde gefunden) nach “Sissi-MĂ€dels” entweder aus Bayern oder Österreich.

WĂ€hrend meine MĂ€dels fleißig ihre Probemiederteile nĂ€hten (ein Probemiederteil empfehle ich auf jeden Fall, um individuelle Anpassungen vornehmen zu können), tauchten immer wieder gleiche Fragen auf:
“Was mache ich bei einer großen Oberweite?”,
“Ich bin ja kleiner als du. Wie kann ich den Schnitt kĂŒrzen?”,
“Ich habe starke Schulterknochen. Da gibt es immer so doofe schrĂ€ge ZĂŒge. Wie gehen die weg?”…. Fragen ĂŒber Fragen. Eine Herausforderung!

Auf was habe ich mich da nur eingelassen? Eine innere Unruhe machst sich in mir breit. Nachts habe ich schlecht geschlafen, weil die Fragen mich nicht zur Ruhe kommen lassen wollten. Wie kann ich bloß Lösungen fĂŒr meine zukĂŒnftige Kundschaft anbieten? Gerade ambitionierte NĂ€herinnen, mit nicht so fortgeschrittenen NĂ€hkenntnissen wollte ich ja nicht auf halbem Wege enttĂ€uscht zurĂŒck lassen. Wie oft dachte ich in dieser Phase: “In Zukunft werde ich NUR noch T-Shirt-Schnitte machen!!! Da kann nix schief gehen! Das ist einfach! Das kann jeder, da kommst’s nicht so drauf an…”

Aber ich wĂ€re nicht ich, wenn ich jetzt nicht erst recht angefixt war. Also kam mir die Idee mit erklĂ€renden Videos. Zu ein, zwei kleinen kurzen ErklĂ€r-Videos ist dann immer mehr dazu gekommen. Die Sissi-Baustelle wurde immer grĂ¶ĂŸer… und meine Zeit verging nur so im Flug. In ein paar Wochen standen die Ferien schon an. Vor meinem Urlaub musste alles fertig sein! Ich kann ja schlecht im Urlaub die ganze Zeit am Rechner sitzen und meine Familie ist alleine am Strand. Nö, soweit wollte ich es natĂŒrlich nicht kommen lassen. Da wĂ€re (zu recht) Ärger vorprogrammiert gewesen.

Irgendwie (inklusive einiger Nachtschichten) habe ich es dann tatsÀchlich 2 Tage vor Abfahrt nach Kroatien geschafft alles tippi toppi fertig zu haben:
Schnittmuster,
NĂ€hanleitung fĂŒr fortgeschrittene NĂ€herinnen und
– der NĂ€hworkshop fĂŒr NĂ€herinnen mit mehr UnterstĂŒtzungsbedarf. PUH!

Hier geht’s zum Workshop

 

Völlig fix und foxi haben ich dann den ersten Urlaubstag komplett verschlafen. Endlich fiel die Anspannung von mir ab: Ich hatte fertig und ich war fertig! …aber total zufrieden und glĂŒckselig.

NĂ€hpakete zum Schnittmuster

Eines ist mir leider vor meinem Urlaub nicht geglĂŒckt: das Bereitstellen der versprochenen NĂ€hpakete. Die GroßhĂ€ndler konnten die Stoffe zum angegeben Zeitpunkt nicht liefern.
Inzwischen ist aber auch das Problem gelöst. Bettina aus dem Lehnchen in Helmbrechts hat die tollen Stoffe von MEZfabrics in ihr Sortiment aufgenommen und versendet mit viel Liebe die Stoffpakete. Gleich zu Beginn war der erste Stoff innerhalb kurzer Zeit ausverkauft, so dass Bettina schon wieder nachbestellen musste. Mit so viel Ansturm haben wir wirklich nicht gerechnet. Die Stoffe aus der Kollektion “Nordic Garden Dream” von Arne & Carlos sind aber auch wie geschaffen fĂŒr Sissi.


Stoffpakete hier entlang KLICK

Jetzt aber endlich die Designbeispiele meiner Sissi-MĂ€dels:

Dirndlkleid Sissi, genÀht von meinem wundervollen NÀhteam

MĂ€dels, ihr wart wieder Klasse. VIELEN DANK! 😘


Andrea von https://www.instagram.com/zwirrlzwirn/

 

Viele weitere Fotos von den einzelnen Modellen gibt es bei den MĂ€dels zu sehen. HĂŒpft doch mal rĂŒber!

 

—————————————-

Pfiadi – Wir nĂ€hen uns!

Unterschrift

 

NĂ€hworkshop: hier
Schnittmuster Dirndlkleid Sissi: hier
NĂ€hanleitung fĂŒr fortgeschrittenen NĂ€herinnen zum Reinschauen: hier

→ Habe ich dich neugierig gemacht auf weitere Aktionen?
Dann melde dich zum 💌Newsletter💌 an, damit du nix verpasst bzw. von exklusiven Angeboten profitieren kannst!

Sehr gerne kannst du deine PrachtstĂŒcke im Freuleins-NĂ€hcafé und/oder bei Instagram unter #dirndlkleidsissi prĂ€sentieren. Markiere mich mit @freuleins.de, dann sehe ich deine Fotos auf jeden Fall! Ich freue mich auf deine Fotos!

—————————–
www.naehfrosch.de.               https://sewlala.de/sew-la-la-link-up-party-60

SaveSave